Professor Broelsch nach dem Plädoyer der Staatsanwaltschaft Essen, vor dem Landgericht am 22.02.2010, im Gespräch mit  fassungslosen Patienten


Foto: © Ulrich Coppel

 

click tracking